Jetzt online buchen!

Teilnahmebedingungen GeRo Werbegesicht 2019

Teilnehmen können alle Frauen ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland. Haarfarbe und Größe spielen keine Rolle. Die Bewerberinnen sollten vorzugsweise langes bis mittellanges Haar haben, damit diese von unseren Friseuren gestylt werden können. Einsendeschluss der Aktion ist der 15. Mai 2019. Teilnehmer können aus dem gesamten Bundesgebiet an unserer Aktion teilnehmen. Unter allen Bewerberinnen werden von unserer Jury die Personen ausgewählt, die zu einem persönlichen Kennenlernen in den GeRo Haarsalon nach Köln eingeladen werden. Bitte beachten Sie, dass für das Kennenlerngespräch oder Shooting keine An- und Abreisekosten oder Übernachtungen übernommen bzw. erstattet werden.

Die Teilnahme am Shooting bedeutet noch keine Abbildung auf den GeRo Werbemitteln. Eine Pflicht zur Veröffentlichung besteht nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ausschließliches anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Manipulation oder versuchter Manipulation behält sich GeRo eXquisite Haarmode vor, Teilnehmerinnen ohne Angabe von Gründen von der Aktion auszuschließen.

Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb erklärt sich die Gewinnerin einverstanden, dass alle uneingeschränkten Nutzungsrechte an den während des Shootings gemachten Bildern unentgeltlich in das Eigentum des Unternehmens GeRo eXquisite Haarmode übergehen. Die Gewinnerin überlässt die von ihr gemachten Fotos GeRo eXquisite Haarmode und damit ausschließliche, räumlich, inhaltlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungs- und Verwertungsrechte an den Bildern. Dazu ist eine entsprechende Einverständniserklärung schriftlich zu bestätigen.

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

Das GeRo Hairstylisten-Team wünscht alle Bewerberinnen viel Glück!

Datensicherheit: Die uns eingesandten Daten und Fotos werden ausschließlich für diesen Zweck der Auswahlentscheidung verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und vier Wochen nach der Veranstaltung gelöscht bzw. vernichtet. Eine Rücksendung eingesandter oder abgegebener Unterlagen ist leider nicht möglich.

nach
oben